Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Dies ist die Datenschutzerklärung (nachfolgend auch als „Datenschutzrichtlinie“, „Bestimmungen“ oder „Richtlinie“ bezeichnet) für Van Sterling Capital Ltd. (nachfolgend auch als „wir“ bezeichnet). Van Sterling Capital Ltd. ist eine von der Malta Financial Service Authority regulierte Gesellschaft mit der Lizenznummer IS/66549, mit eingetragenem Sitz in:

168, St. Christopher Street, Valletta VLT 1467, Malta.

Wir bei Van Sterling Capital Ltd. wissen, dass ein vertraulicher und sicherer Umgang mit den personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, von größter Bedeutung ist. Van Sterling Capital Ltd verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren.

Diese Datenschutzerklärung bildet die Grundlage, auf der alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben oder die Sie uns übermitteln, direkt oder indirekt, von uns verarbeitet werden. Bitte lesen Sie aufmerksam die folgenden Bestimmungen, um unsere Sichtweise und unsere Praktiken in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu verstehen, wie wir diese behandeln und auf welchen Grundlagen wir diese Drittparteien gegenüber offenlegen.

Sie können Van Sterling Capital Ltd. unter der oben genannten Adresse, unter info@vansterling.com sowie unter +356 (27) 289 615 kontaktieren.

Die Datenschutzgrundverordnung (EU) 2016/679

In dieser Erklärung verwenden wir bestimmte Begriffe, die in der EU-Datenschutzgrundverordnung (auch „DSGVO“, „Grundverordnung“ oder „Verordnung“) festgelegt sind:

„Personenbezogene Daten“ bezeichnet: alle Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person („betroffene Person“); als bestimmbar wird eine Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennnummer oder zu einem oder mehreren spezifischen Elementen, die Ausdruck ihrer physischen, physiologischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität sind.

„Datenverantwortlicher“ bezeichnet: die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder jede andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

„Auftragsverarbeiter“ bezeichnet: jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Agentur oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet.

„Verarbeitung personenbezogener Daten“ und „Verarbeitung“ bezeichnet: jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Speichern, die Organisation, die Aufbewahrung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Benutzung, die Weitergabe durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, die Kombination oder die Verknüpfung sowie das Sperren, Löschen oder Vernichten.

Was wir machen

Van Sterling Capital Ltd. ist eine regulierte Vermögensverwaltung für private und institutionelle Kunden.

Unser Status nach der DSGVO

Abhängig von der Art der Interaktion können wir als Auftragsverarbeiter fungieren, indem wir auf Anweisungen von verantwortlichen Stellen bzw. Datenverantwortlichen reagieren, wenn wir ihnen unsere Dienste anbieten; und wenn wir die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten kontrollieren, handeln wir als Datenverantwortlicher, wie in der DSGVO definiert.

Mit welchen rechtmäßigen Gründen verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Die rechtmäßigen Gründe, die Van Sterling Capital Ltd. zur Verarbeitung personenbezogener Daten verwendet, sind in Artikel 6 der Verordnung dargelegt, und in Bezug auf das Geschäftsmodell von Van Sterling Capital Ltd. ist unsere Verarbeitung rechtmäßig, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben (Einwilligung).
  • Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen (Vertragserfüllung).
  • Verarbeitung ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich, der wir unterliegen (Gesetzliche Verpflichtungen).
  • Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen (Van Sterling Capital Ltd.) oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt (Legitimes Interesse).

Sensible personenbezogene Daten

Wenn wir sensible personenbezogene Daten verarbeiten, tun wir dies auf der Grundlage, dass wir eine rechtmäßige Ausnahme von dem Verbot der Verarbeitung sensibler personenbezogener Daten gemäß Artikel 9 der Verordnung eingeführt haben; und wenn Van Sterling Capital Ltd. sensible personenbezogene Daten von Mitarbeitern verarbeitet, tun wir dies aufgrund des Beschäftigungsverhältnisses mit unserem Personal, und verwenden daher die Ausnahme gemäß Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe b der Datenschutzverordnung.

Welche persönlichen Angaben erfassen wir?

Wir sammeln und verarbeiten Ihre persönlichen Daten auf verschiedene Arten.

 Informationen, die Sie uns direkt geben

  • Sie geben uns Informationen über sich, wenn Sie sich bei uns für einen Vertrag registrieren. Zu den Informationen gehören Kontaktdaten, Identitätsdaten wie Reisepass oder Personalausweis, Rechnung für Wasser und/oder Strom, Alter, Geschlecht, Adressdaten, Anstellungsangaben, Finanzdaten, Steuerinformationen, Details zu Ihrer Handelserfahrung sowie Zahlungsdetails wie Kredit- und Bankkarteninformationen. Wir erfassen auch persönliche Daten über Sie auch aus öffentlich zugänglichen Quellen.
  • Zusätzlich lassen Sie uns Informationen zukommen, wenn Sie uns kontaktieren oder anderweitig mit uns interagieren, einschließlich per E-Mail, Brief, Telefon oder Chat und durch Ihre Nutzung unserer Dienste.
  • Wir führen Aufzeichnungen über Mitteilungen, wenn Sie uns kontaktieren oder anderweitig mit uns interagieren, einschließlich E-Mail-, Brief-, Online-, Telefon- oder Live-Chat-Funktion auf unseren Plattformen. Dazu können Anmeldeinformationen wie Passwörter, Passworthinweise und andere Sicherheitsinformationen gehören, die für die Authentifizierung und den Kontozugriff verwendet werden.

Informationen, die wir automatisch sammeln

Wenn Sie mit unseren Diensten interagieren, speichern unsere Server Ihre Aktivitäten in einem Log, das Informationen administrativer und technischer Natur enthält, unter IP-Adresse, Zugriffszeitpunkt, Zugangsdatum, Sprachgebrauch, Software-Absturzberichte und Art des verwendeten Browsers.

Wie verwendet Van Sterling Capital Ltd. meine persönlichen Informationen?

Wir verwenden Ihre Informationen für folgende Zwecke:

  • Um eine angeforderte Dienstleistung zu erbringen oder einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen.
  • Um Zahlungen zu erheben, unsere Dienstleistungen zu liefern und Ihre Transaktionen abzuwickeln.
  • Bereitstellung von Support- und Servicemeldungen, einschließlich Nachrichten, in denen Sie um Ihr Feedback zu unseren Services gebeten werden und Sie über Änderungen an unseren Services oder Änderungen unserer Nutzungsbedingungen und Richtlinien informiert werden.
  • Um einen Vertrag zwischen Ihnen und unserem Unternehmen für die Erbringung unserer Dienstleistungen durchzusetzen.
  • Durchführung von Sicherheitsüberprüfungen und Überprüfungen im Hinblick auf Geldwäsche, sowie Ihre Identität, Ihr Alter, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Registrierungsinformationen sowie Ihre Verwendung unserer Dienste und Ihrer Finanztransaktionen.
  • Um unseren Service weiterzuentwickeln und zu verbessern, sowie Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und unseren Service für Sie individuell anzupassen.
  • Verbesserung der Qualität der von uns angebotenen Dienstleistungen.
  • Konten zu überwachen, um den Einsatz unfairer oder rechtswidriger Praktiken zu verhindern.
  • Sicherstellung einer effektiven Betriebsführung und internen Verwaltung unseres Unternehmens, Aufbewahrung von Dokumenten, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Schutz, Untersuchung und Abschreckung vor betrügerischen, nicht autorisierten oder illegalen Aktivitäten.
  • Auf Ersuchen von Behörden oder Strafverfolgungsbehörden, die eine Untersuchung durchführen.
  • Um unsere gesetzlichen aufsichtsrechtlichen Verantwortlichkeiten zu erfüllen; sowie in dem Fall, wenn dies von unserer Regulierungsbehörde gefordert wird.

An wen gibt Van Sterling Capital Ltd. meine persönlichen Informationen weiter?

Wir treffen Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass unsere Vereinbarungen mit Drittanbietern (einschließlich Online-Anbietern) Ihre Privatsphäre schützen. Wir teilen Ihre persönlichen Informationen nur unter den folgenden Umständen:

  • Mit Lieferanten und Subunternehmern für die Ausführung eines Vertrags, einschließlich Verträge, in denen wir die Dienste von Drittanbietern in Anspruch nehmen, um technische Unterstützung zu leisten und Ihr Konto bei uns zu betreiben. Zu diesen Drittanbietern können neben Brokern und Banken unter anderem Anbieter von Plattformen gehören, die Hosting, Wartung, Marketing, Datenanalyse, Forschung und Umfragen anbieten.
  • Mit Analyse- und Suchmaschinenanbietern, die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Website unterstützen.
  • Wenn Van Sterling Capital Ltd. oder ihre Vermögenswerte von einer Drittpartei erworben werden, dann können persönliche Daten, die von Van Sterling Capital Ltd. (ganz oder teilweise) gespeichert werden, Teil der übertragenen Vermögenswerte sein.
  • Wenn wir verpflichtet sind, personenbezogene Daten offenzulegen oder zu teilen, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder um unsere Bedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden; oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Van Sterling Capital Ltd. und seinem Personal oder anderen zu schützen. Dies beinhaltet den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Betrugsschutzes und der Kreditrisikominderung.
  • Wir geben Ihre persönlichen Daten möglicherweise an vertrauenswürdige Drittanbieter von Verifizierungsdiensten weiter, um die personenbezogenen Daten zu validieren, die Sie uns im Rahmen der Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen.
  • Wenn Sie versucht haben, uns, andere unserer Konzerngesellschaften oder einen anderen Nutzer unserer Dienstleistungen in irgendeiner Weise zu betrügen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Zahlungsbetrug, oder wenn wir Sie einer betrügerischen Zahlung verdächtigen, einschließlich der Verwendung gestohlener Kreditkarten oder jede andere betrügerische Aktivität (einschließlich einer Rückbuchung oder einer anderen Stornierung einer Zahlung) oder eine unzulässige Transaktion (einschließlich Geldwäsche). Wir behalten uns das Recht vor, diese Informationen (zusammen mit Ihrer Identität) mit Banken, Kreditkartenunternehmen und entsprechenden Agenturen zu teilen.
  • Jedem, der von Ihnen autorisiert wurde.
  • An Gerichte, Tribunale, Strafverfolgungsbehörden oder andere Regierungsbehörden, anwendbare zuständige Behörden, wie gesetzlich vorgeschrieben oder gefordert, das anwendbare Recht für interne Untersuchungen und Berichterstattung einzuhalten oder auf ein gültiges rechtliches Verfahren zu reagieren.
  • Microsoft. Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir Dienstleistungen der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-7329, USA in Anspruch. Wir verwenden die folgenden Produkte: Office 365 Produktpalette und den CloudService OneDrive.
    Da Microsoft ein in den USA ansässiges Unternehmen ist, werden zum Teil automatisch persönliche Daten an das Unternehmen und damit in die USA übertragen. Durch das PrivacyShield-Abkommen zwischen den USA und der EU wird ein ausreichendes Datenschutzniveau garantiert. Ferner garantiert Microsoft auf ihrer Onlineplattform den sicheren Umgang mit personenbezogenen Daten in ihren Endnutzervereinbarungen. Von unserer Seite sorgen wir dafür, dass die in Anspruch genommenen Produkte aktuell gehalten werden und unseren Anforderungen entsprechend eingestellt sind.
  • Salesforce. Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir Dienstleistungen der Salesforce.com, inc., Salesforce Tower, 415 Mission Street, 3rd Floor, San Francisco, CA 94105, USA in Anspruch. Wir verwenden das folgende Produkt: Salesforce CRM.
    Da Salesforce seinen Hauptsitz in den USA hat, werden zum Teil automatisch persönliche Daten an das Unternehmen und damit in die USA übertragen. Durch das PrivacyShield-Abkommen zwischen den USA und der EU wird ein ausreichendes Datenschutzniveau garantiert. Ferner garantiert Salesforce auf seiner Onlineplattform den sicheren Umgang mit personenbezogenen Daten in seiner Datenschutzerklärung. Von unserer Seite sorgen wir dafür, dass die in Anspruch genommenen Produkte aktuell gehalten werden und unseren Anforderungen entsprechend eingestellt sind.

Wie lange speichert Van Sterling Capital Ltd. meine persönlichen Daten?

Von uns erhobene Informationen werden nur so lange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung der oben beschriebenen Zwecke in dieser Datenschutzerklärung erforderlich ist (dies gilt im Allgemeinen für die Dauer der Nutzung unserer Dienste) oder um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Wir behalten Ihre Daten möglicherweise für einen bestimmten Zeitraum, der in den geltenden Vorschriften oder Gesetzen ausdrücklich vorgeschrieben ist, wie zum Beispiel die Aufbewahrung der Informationen für die Buchhaltungs- und Finanzdienstleistungsvorschriften.

Bei der Festlegung der Aufbewahrungsfristen für Ihre personenbezogenen Daten berücksichtigen wir unter anderem folgende Faktoren:

  • Unsere vertraglichen Verpflichtungen und Rechte in Bezug auf die betreffenden Informationen.
  • Rechtliche Verpflichtung(en) nach geltendem Recht, Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern.
  • Verjährung nach anwendbarem Recht.
  • Mögliche Streitigkeiten.
  • Richtlinien der zuständigen Datenschutzbehörden.

Wir löschen Ihre Daten auf eine sichere Art und Weise gemäß der jeweils gültigen Fassung der relevanten Verordnung.

Überträgt Van Sterling Capital Ltd. meine personenbezogenen Daten in andere Länder?

Wir speichern Ihre persönlichen Daten auf unseren Servern, die außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums liegen können. Wir sind oftmals dazu verpflichtet, Daten international zu übertragen. Dementsprechend können Ihre personenbezogenen Daten in Rechtsordnungen übertragen werden, die gemäß der Verordnung nicht als „angemessen“ gelten.

Wenn Ihre persönlichen Daten in ein Land oder Territorium außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums übertragen werden, und wenn dies in einem Land geschieht, für das keine von der EU-Kommission genehmigte Angemessenheitsentscheidung gilt, werden wir Maßnahmen ergreifen, um Ihre Privatsphäre und personenbezogene Daten weiterhin zu schützen.

Zum Beispiel hat die EU-Kommission durch die Verwendung von verbindlichen internen Datenschutzvorschriften für Auftragsverarbeiter und konzern- bzw. gruppeninternen Datenschutzvereinbarungen von Drittanbietern Standardvertragsklauseln genehmigt oder überprüft, dass Dritte gemäß einem anerkannten Zertifizierungsmechanismus gemäß den internationalen Datenschutzbestimmungen zertifiziert sind.

Wir haben Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, die helfen, die personenbezogenen Daten, die wir im Zusammenhang mit unseren Diensten sammeln oder erhalten, vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Weitergabe zu schützen. Zum Beispiel verwenden wir Verschlüsselungstechniken, um die Sicherheit von Daten zu gewährleisten. Wir verwenden auch einen Passwortschutz. Wir werden alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten sicher sind.

Welche Arten der Identifizierung muss ich zur Verfügung stellen, um auf die oben genannten Informationen zugreifen zu können?

Van Sterling Capital Ltd. akzeptiert die folgenden Arten von Identifizierung bzw. Ausweisen, wenn Informationen über Ihre persönlichen Daten verlangt werden: Reisepass, Personalausweis, Führerschein, Versorgerrechnung oder Bankauszug der letzten 3 Monate. Wir behalten uns das Recht vor, weitere Informationen anzufordern, wenn Ihre Identifikation nicht eindeutig ist.

Beschwerderecht

Wir würden uns freuen, wenn wir uns mit Beschwerden befassen könnten, bevor Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden. Daher bitten wir Sie, sich zunächst mit uns in Verbindung zu setzen unter dsgvo@vansterling.com.

Sie haben jedoch selbstverständlich das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde in Sachen Datenschutz einzureichen. Wenden Sie sich in diesem Falle an den Kommissar für Datenschutz unter idpc.info@idpc.org.mt.

Kontaktaufnahme

Die persönlichen Daten, die wir verarbeiten, unterliegen strengen Maßnahmen und Verfahren, um das Risiko von unbefugtem Zugriff oder unbefugter Offenlegung zu minimieren. Wir werden uns mit der Aufsichtsbehörde und betroffenen Personen, falls diese Verordnung es verlangt, in Verbindung setzen. Im Fall von Van Sterling Capital Ltd. ist dies der Beauftragte für den Schutz personenbezogener Daten mit Sitz in Floor 2, Airways House, High Street, Sliema SLM 1549, Malta, www.idpc.org.mt.

Änderungen dieser Datenschutzbestimmung

Wenn wir diese Datenschutzerklärung ändern, werden wir Sie über die Änderungen informieren, indem wir die aktualisierte Version auf unserer Website veröffentlichen.

Ihre Rechte

Auf Wunsch der betroffenen Person werden wir die Informationen bestätigen, die wir über die betroffene Person und deren Verarbeitung haben. Gemäß der Verordnung kann eine betroffene Person folgende Informationen anfordern:

  • Identität und die Kontaktdaten der Person oder Organisation, die festlegt, wie und warum personenbezogene Daten verarbeitet werden. In einigen Fällen wird dies ein Vertreter in der EU sein.
  • Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten, falls zutreffend.
  • Der Zweck der Verarbeitung sowie die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung.
  • Wenn die Verarbeitung auf den berechtigten Interessen von Van Sterling Capital Ltd. oder einer dritten Partei beruht, Informationen über diese Interessen.
  • Die Kategorien der personenbezogenen Daten, die gesammelt, gespeichert und verarbeitet wurden.
  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden (sollen).
  • Wenn wir beabsichtigen, die persönlichen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln, informieren wir Sie darüber, wie wir sicherstellen, dass dies sicher geschieht. Die EU hat der Übermittlung personenbezogener Daten an einige Länder zugestimmt, weil sie ein Mindestmaß an Datenschutz erfüllen. In anderen Fällen werden wir sicherstellen, dass spezifische Maßnahmen zur Sicherung von Informationen bestehen.
  • Wie lange die persönlichen Daten aufbewahrt werden.
  • Einzelheiten der Rechte der betroffenen Person, diese Verarbeitung zu korrigieren, zu löschen, einzuschränken oder zu widerrufen.
  • Informationen über das Recht der betroffenen Person, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
  • Wie man eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreicht.
  • Ob die Bereitstellung personenbezogener Daten eine gesetzliche oder vertragliche Voraussetzung oder eine für den Abschluss eines Vertrags erforderliche Voraussetzung ist, und ob wir verpflichtet sind, die personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, und die möglichen Folgen der Nichtbereitstellung dieser Daten anzugeben.
  • Die Quelle der personenbezogenen Daten, wenn diese nicht direkt von Ihnen erhoben wurde.
  • Alle Details und Informationen zur automatisierten Entscheidungsfindung, z. B. Profilerstellung, und alle wichtigen Informationen über die betreffende Logik sowie die Bedeutung und die erwarteten Konsequenzen einer solchen Verarbeitung.

Kontaktinformationen

Van Sterling Capital Ltd.
Kontaktname: Sven Büchel
mit Sitz in:
168, St. Christopher Street, Valletta VLT 1467, Malta
E-Mail: dsgvo@vansterling.com